20091201

Dezemberreigen ewig fein...

mir dir will ich nimmer sein.

Soso, an diesem Dienstag also mal wieder ein vorgezogenes Stelldichein. Hab auch garnicht soviel zu berichten. Politik geht mir momentan wieder mal mit ihren seltsamen Stelldicheins auf den Keks, aber das nur am Rande.

Kommm momentan mit der Vorbereitung der beiden jeweiligen RUnden garnicht mit dem Material hinterher. Und dank mistiger Programmnotwendigkeiten für diverse PC-Systeme können gute SPiele nicht geupdatet werden und das bringt Probleme mit sich. Ärgerlich. Am Wochenende eine mäßige LAN gehabt, dafür einen netten Geburtstag geschmissen, war auch so eine Fehlentscheidung, aber immerhin muss man das ja als Erfahrung gemacht haben um die Erfahrung raus zu ziehen. Dieses Wochenende dann der Tabletop-Club, mal kucken was das wieder wird. Und ansonsten einfach viel viel zu tun. Ständig. Jeden Tag. Mist. Ich sollte mal anfangen den Berg abzutragen, ich seh vor mir garnix.

Kommentare:

  1. Das kenn ich. Man ballert sich mit Terminen voll und balanciert das irgendwie und plötzlich kommt die Erkenntnis, dass sich ein riesiger Berg aufgetürmt hat.

    Mir hilft dann immer die Erkenntnis, dass der ganze Rollenspielkram ja nur ein Hobby ist. Dann lasse ich mal einen Termin ausfallen und schon ist die Last wieder ein wenig leichter.

    AntwortenLöschen
  2. Auch eine nette Idee. Nur immer etwas ärgerlich wenn ein dann plötzlich ein Schuldbewusstsein einholt, weil man es wie eine Verpflichtung mehrerer behandelt, einen solchen Termin.

    AntwortenLöschen