20100307

Ein Sonntag wie jeder andere auch?

Die vergangenen Tage haben durch den spontanen Winterausbruch und die stetig wärmer werdende Sonnenstrahlung ein paar Interessante Momente ergeben.

Nachts ist es kalt, aber kaum vorhandene Wolken gewähren im richtigen Moment unvergessliche Blicke in den Sternenhimmel und tagsüber ergeben sich so manch interessante Wolkenformation. Ich bin ein Träumer...lalalilala

Hmm, die Arbeiten an meinen Werken jedweder Natur, sei es Uni-Hausarbeit oder Szenario für die Namenlosen Tage kommt nur extrem schleppend voran. Ich frage mich, wodurch das kommen mag. Und ebenso verwunderlich ist für mich, dass das Wochenende so garnicht dabei hilft, die enthaltene Zeit sinnvoll zu verwenden.

Dazu kommt noch, dass ich in 5 Tagen schon wieder einen Jahreslauf geschafft habe. 23. Verflucht. Wie die Zeit vergeht. Ärgerlich eigentlich, vor 10 Jahren hätte ich mich wohl für stinkalt gehalten.

So ist das, und so wird es wohl auf lange lange Sicht noch bleiben.

Kommentare:

  1. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen
  2. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen