20180612

NordCon 2018 - Danach

Leider war ich nur am Samstag da gewesen, aber dafür war der Tag sehr intensiv. Anders als die letzten Jahre bin ich mit den Bildern etwas wage, aufgrund DSGVO und BDSG sowie Recht am eigenen Bild etwas schwer als Blogger, mich da zu äußern....

Hier sind Bilder,
mit Vorsicht zu genießen...

20180609

NordCon 2018!

Heute keine Meldung, 
heute ist NordCon!


PS: Cthulhu war schwermütig durch äußere Umstände, lief aber insgesamt besser, als ich befürchtet habe. Mir sind ein paar Punkte aufgefallen an meinem Leitstil und inhaltlicher Aufarbeitung, aber wir kommen demnächst nochmal dazu. Inzwischen ist recht viel nachzuarbeiten von der Kampagne für den Blog...

20180606

Kurzmeldung - Vorbereitung auf NordCon '18

Eigentlich müsste hier mal langsam wieder mehr stehen, aber im Grunde genommen war das für mich auch klar, dass es bei wenig bleibt. Aktuell bin ich dabei, mich geistig auf die Nordcon vorzubereiten, welche ab Freitag in Hamburg wieder stattfindet, und gleichzeitig die Vorbereitungen für Cthulhu am Freitag zu machen. Da ich auf der Con eigentlich das neue GoG vorstellen wollte, ist das der nächste Vorbereitungspunkt. So viel zu tun, so wenig Zeit...*seufz*

20180528

Zwischenstand - Gates of Gehenna 0.52...

...oder wie ich aus Versehen mein Projekt in einen Blades in the Dark-Hack verwandelte...

20180524

Der Turm

Als die Tür aufschwang, konnte er im Hintergrund das sanfte Plätschern des Gebirgsflusses hören, welcher die Geräuschkulisse neben den einfachen Panflötenklängen dominierte. Das Büro, besser noch, das Vorzimmer, war trotz seiner unglaublichen Höhe im 93sten Stock, durch den kleinen, schweren Korridor hindurch, auf weißem, geputztem Marmor-Fußboden vorbei, und durch die schweren Zedernholztüren hindurch, welche, mit Art-Deco-Verzierungen versehen neben der dicken Bronze-Plakette auffielen, überraschend gut besucht zu dieser Tageszeit.

20180523

Der Schläfer Erwacht!...

Huh. 8 Wochen später. Hey, alle miteinander, ich bitte die lange Wartezeit zu entschuldigen. Aufgrund diverser persönlicher Umstände und einigen emotionalen Erlebnissen war ich...längere Zeit mit dem Kopf nicht bei der Sache....

20180323

NT-Vorbereitungen auf Hochtouren

Trotz meiner aktuell etwas länger andauernden Schweigeminute (Geht ja schon seit Anfang Februar) bin ich eigentlich heute auch nicht in der Lage etwas zu schreiben, jenseits dessen, dass wir aktuel dabei sind, die NT24 aufzubauen, wenn diese Zeilen online gehen.

20180215

Ruhe am Donnerstag

Heute kein großer Eintrag, da ich aktuell von Projekten etwas überschwemmt bin. Weiter Berge des Wahnsinns vorbereiten, mitsamt Rezension für SomethingAwful schreiben, dazu die Bestie des Moores weiterschreiben, das Mittelstufenprojekt meiner Umschulung bearbeiten und in Angular2 weiter vertieft einarbeiten, sowie die jeweiligen privaten Projekte, das weitere Überarbeiten nach bisherigen Erfahrungen von Gates of Gehenna, das Schreiben der verbliebenen fehlenden 2017er-Einträge und Novelleten etc. Es läppert sich....

20180212

Wohliger Schauder - Von Bergen und Wahnsinn

Ich muss mir hier mal in eigener Sache auf die Schulter klopfen. Habe gestern Berge des Wahnsinns für Call of Cthulhu geleitetet und ein gutes Gefühl dabei. Dabei war das bei weitem nicht garantiert. Aber insgesamt bin ich guter Dinge im Angesicht der Umstände, dass alle Teilnehmer dabei tief in die Kälte der Antarktis gezogen worden sind. Was ist passiert? Nun...