20170924

NT23 im vollen Schwung

Wir befinden uns am Sonntag der Veranstaltung. Es geht zwar noch 6h direkt, und mein Dienst in dieser Nights Watch geht noch deutlich darüber hinaus, aber davon abgesehen, ein kleiner Blick auf die bisherigen Stunden ist ja immer ganz nett....

20170921

Vorbereitungen für die NT23

Wir sind aktuell total im Stress, basteln und bauen auf, im Laufe des heutigen Tages werden erstmal Tüten gepackt, rund 200 sollen es werden, darunter einige lustige Goodies, hoffen wir mal, dass alles rechtzeitig ankommt. 

Nichtsdestotrotz, keine großartigen Berichte oder ähnliches solange das anläuft, ich befürchte wir werden aufgrund von Schlafmangel alleine eh nichts großartiges schreiben können...:D

20170912

TeutoCon Mk.3 - Regen, aber Glücklich

Wie angekündigt nachfolgend mein Eindruck und ein paar ausgewählte Bilder von meinem Besuch der dritten TeutoCon, ´17 Edition. Wie üblich alles garniert mit Meinung und Gedanken, leider nur von Freitag bis Samstag Nacht...

20170909

TeutoCon Mk.3

Da ich aktuell auf der TeutoCon die NT vertrete und vermutlich interessante Gespräche und andere Dinge mache, kommt heute natürlich kein neuer Post. Ein Folge-Bericht mitsamt Bildern kommt, sobald ich wieder sicher im Heimathafen angelangt bin... =)

20170903

GoGtastisches - Gedanken zum Spieldesign

Wir bewegen uns mit großen Schritten Richtung v.50 was heißt, das wir langsam in Richtung eines insgesamt spielbaren Regelwerks gehen. Gleichzeitig werden die Experimente einerseits wilder, andererseits auch etwas gewagter darin, was wir probieren. Sehen wir uns den aktuellen Kurs mal an...

20170831

STAR TRADER - IV Planeten später

Betrachtungen über eigene Texte anzustellen, stellt sich immer als schwerer dar, als andersherum. Aber ich vermute, das macht es, sofern erfolgreich, umso sinnvoller. Nachfolgend blicke ich, oder versuche dies zumindestens von außen, auf die bisherigen gezeigten Abschnitte von STAR TRADER von Zozer Games, welches ich als Solo-Spiel auf dem Blog fortgeführt habe.

20170828

QUILL - Shadow & Ink VII

Es ist vollbracht. 
Die Geschichte neigt sich dem Ende zu...
aber welches Ende mag das sein?...

20170825

Tausend!

1000 Posts und immer noch nicht müde zu schreiben... 
Zeit für einen kleinen Rückblick auf die vergangenen Posts und ihre Inhalte. 

20170822

QUILL - Shadow & Ink VI

1904. Arkham, Massachusetts. Nach einem Besuch bei deinem Freund, welcher ein kleines aber feines Heim nach den Feigenwäldern des Sycamore Woods hat, findest du die Türe aus den Angeln gehoben, liegend inmitten der Küche. Du vermutest, dass es sich um einen Einbruch handeln muss, aber bemerkst alsbald eine Blutsour, welcher den Boden bedeckt, und zur Hintertür zieht, als ob eine arme Seele sich verwundet und hier entlang nach draußen gezogen hat. Du folgst der Spur des Blutes durch den Wald, dein Herzschlag immer schneller, was ist mit deinem Freund passiert? Plötzlich kommst du zu einem kleinen Körper, ein Hund, den du als Betsy wieder erkennst. Spuren von Klauen auf dem Körper ziehen sich entlang, als ob das Tier gebissen oder gerissen wurde von etwas, vielleicht einem Puma?